Nachrichten getagged: Rügen

200 Luftballons gegen Kindesmisshandlung

Von , 3. November 2014 12:52

Schendel_Ostseenachrichten-Kindesmisshandlung-Dranske-Rügen-LuftballonsDranske. Am Samstag haben die Einwohner von Dranske auf der Insel Rügen der misshandelten Isabel gedacht. Das erst drei Monate alte Baby wurde vor fast zwei Wochen mit massiven Gesichtsschwellungen und akuter Atemnot in die Uniklinik in Greifswald eingeliefert. Die offenbar von ihrem Vater misshandelte Isabel ist inzwischen außer Lebensgefahr.

Mehr als 200 Luftballons ließen die Einwohner von Dranske von der Seebrücke in den Himmel steigen. Über Facebook wurde zu dieser Aktion aufgerufen. Kurzfristige Unterstützung gab es ebenfalls vom Bürgermeister und vom Gemeinderat. Die Aktion wurde durch eine Rede des Sassnitzer Pastors Peter Nieber begleitet, der darauf aufmerksam machte, wie wichtig es ist nicht wegzugucken.

Ob Isabel Schäden davontragen wird, ist noch nicht bekannt. Der Vater und gleichzeitige Verdächtige sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Jedoch bestreitet er die Tat und beschuldigt die Mutter der kleinen Isabel.

Bäderregelung MV greift am Sonntag

Von , 25. März 2011 08:56

In Mecklenburg-Vorpommern greift ab Sonntag in Kur- und Erholungsorten wieder die Bäderverkaufsverordnung. „Die Regelung ist das Ergebnis von Verhandlungen mit Kammern, Verbänden, Kirchen und Gewerkschaften. Sie berücksichtigt verschiedenste Interessenlagen“, sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel am Freitag in Schwerin. „Mir bleibt wichtig, dass es im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern weiterhin möglich ist, die Geschäfte in den touristisch bedeutsamen Regionen zwischen März und Oktober zu öffnen und damit ein attraktives touristisches Angebot zu gewährleisten.“

Die Verordnung regelt die Möglichkeiten zur Ladenöffnung in Kur- und Erholungsorten, touristischen Schwerpunktgebieten und den Innenstädten von Rostock, Schwerin, Greifswald und Neubrandenburg sowie der Weltkulturerbestädte Wismar und Stralsund. In 96 Orten und Ortsteilen können Geschäfte zwischen dem letzten Sonntag im März und Ende Oktober mit Ausnahme der Feiertage zwischen 13:00 und 18:00 Uhr öffnen.
Weiter lesen 'Bäderregelung MV greift am Sonntag'»

Kraniche an der Ostsee

Von , 6. Oktober 2010 09:36

Bis Anfang November ist wieder das große Flattern an der Ostsee angesagt. Tausende von Kranichen können an der Ostsee beobachtet werden. Sie befinden sich auf dem Weg nach Süd Europa, wo Sie den Winter verbringen möchten. Vor dem langen Flug rasten die Tiere dann auf den abgeernteten Feldern. Als relativ Kranichsicher gelten die Regionen Fischland-Darss-Zings, Rügen und die Mecklenburgische Seenplatte.

Panorama Theme by Themocracy